Berlin – ein kleines Bildertagebuch


Leider war unser Berlin Aufenthalt viel zu kurz, bevor ich ein paar ordentliche Beiträge poste, ein kleiner Querschnitt von meinen Bildern vom iPhone,..habe ich erwähnt dass wir uns in Berlin verliebt haben?
Wir werden sicher wieder kommen!

Advertisements

Sonntagsausflug: Bratislava – ein paar Eindrücke


Am vergangenen Wochenende waren mein Mann und ich wieder mal unterwegs, die Wettervoraussage war so toll, dass wir keinesfalls daheim bleiben wollten. So haben wir zwar am Samstag bei ebenfalls herrlichsten Sonnenschein anstehende Gartenarbeiten gemacht, aber am Sonntag hielt uns nix mehr.
Der Plan war, erst nach Bratislava zu fahren, ist ja von uns aus nur eine Stunde, und dann den Trüffelmarkt in Göttlesbrunn zu besuchen.
Das erstere war der gute Teil des Plans, das zweitere hätten wir getrost auslassen können..ähhmm,…
Aber kommen wir zu der schönen Hauptstadt der Slowakei, die nahe der österreichischen Grenze liegt und auch sehr viel gemeinsam hat mit Wien, Budapest oder auch Prag, allesamt Städte die damals der Kuk Monarchie angehörten und das bemerkt man auch.

Die erste Bildergalerie sind Fotos von meinem Iphone, die anderen hat mein Mann oder ich mit einer der Kameras gemacht.
Im giftigenblonden Blog kommt dieser Tage auch noch ein Beitrag dazu, der bezieht sich aber dann eher auf essenstechnisches.

Los geht’s.

Streifzug durch Bratislava

an der schönen blauen Donau,..Bratislava

AltstadtVor dem Cafe Roland
Das Cafe Roland befindet sich auch direkt am Hauptplatz und ist fast genau so bekannt wie das Cafe Mayer, allerdings schmeckts uns im zweiteren viel besser, weswegen wir nur davor fotografiert haben 😉

Das Pharmazie Museum war am 1. November wegen des Feiertages leider geschlossen.
Pharmazie Museum

Bitte ich war nicht grantig, aber die Sonne schien mir genau ins Gesicht
Napoleon und ich

Bratislava
Bratislava in der Altstadt
Jedesmal möchte ich da reingehen, wenn ich vorbeigehe, bisher habe ich es aber noch nicht geschafft,..

eine alte Apotheke, die natürlich nicht mehr im Betrieb ist:
Bratislava  Altstadt

Das berühmte Michaelator
Michaelator

Ich habe natürlich wie immer mehr Fotos, einige zeige ich sicher noch her,.irgendwann, irgendwo.

Auf jeden Fall, Bratislava ist eine Stadt die man auch mehrmals besuchen kann, und sei es nur köstlichen Kuchen im Cafe zu essen, das kann ich zumindest von uns behaupten, wir haben wie oben erwähnt nicht weit dahin.

Ich hoffe unsere Bilder haben Euch gefallen und wir nehmen Euch wieder mit, wenn wir wieder mal unterwegs sind.

Entspannten Wochenteiler für Euch!