#Balkanrundreise2015, unsere letzte Station, Drvenik und Insel Hvar


Wir sind schon über einen Monat wieder zurück und eigentlich möchte ich ja schon wieder losfahren, ein bissl dauert es aber noch, bis ich wieder verreisen darf.

Wir haben Budva in Montenegro verlassen um wieder nach Kroatien zurückzukehren.
Gewohnt haben wir in einem Hotel in Drvenik, 4 Sterne, zwei konnte man wegmachen davon, deshalb hier auch keine Empfehlung für dieses Hotel.
Die Lage wäre super, ein paar Gehminuten vom Strand entfernt und ca. 5 Minuten Autofahrt um zur Fähre nach Hvar zu gelangen.

Dahin wollte ich unbedingt, soviele erzählen wie wunderbar die Insel ist, und wir waren da noch nie,..ein Skandal.

Ich lasse hier wieder Bilder sprechen,Hvar hat wirklich eine wunderschöne Natur zu bieten, die Stadt Hvar ist eine hübsche saubere kleine Stadt, ich könnte mir gut vorstellen da mal zu urlauben.

Ein paar kleinere Orte haben wir noch aufgesucht, davon habe ich aber keine Fotos, da wir da nur Eis essen waren und bei einem Weinhauer Wein gekauft haben, der uns frisch abgefüllt wurde.

Aber schaut mal:
Stadt Hvar, Hvar

Insel Hvar, Stadt Hvar

Franziskanerpater, Fronleichnach, Stadt Hvar, Hvar
Wir waren am Fronleichnams Feiertag da, im sehr katholischen Kroatien feiert man das natürlich in der Kirche, was auch die vielen Franziskaner Pater erklärt.

Hvar, Insel Hvar

Hvar von oben

blühender Kaktus, Hvar

Olivenhain Hvar
Oivenhaine säumten die doch 80 km lange Strecke von der Fähre bis in die Stadt, die Straße ist super ausgebaut und man hat permanent wunderbare Aussicht.

Das letzte Bild unserer Rundreise ist der Strand von Drvenik, ist der nicht wunderschön?
Dvrenik, Kroatien

Mit etwas Wehmut zeige ich die Fotos jetzt, wir fahren zwar nochmal nach Kroatien dieses Jahr, aber da sehen wir wahrscheinlich nicht mehr viel Neues, da wir in Vir bei Zadar ja schon öfter waren.

Meine nächsten Berichte werden aus Österreich kommen, und auf der giftigen Blonden erscheinen. Ihr dürft gespannt sein, dauert noch ein Weilchen 🙂

Ich bedanke mich für Euer Interesse an unserer Rundreise, vielleicht habe ich den einen oder anderen ja animieren können, den wilden Balkan selbst aufzusuchen.

Schönen Montag Abend!

Advertisements

3 Gedanken zu “#Balkanrundreise2015, unsere letzte Station, Drvenik und Insel Hvar

  1. die Bucht ist von oben fotografiert, also von der Burg der Stadt Hvar.
    Ich glaube nicht, dass es da lange so ruhig war ggg…ist ja die Bucht der Stadt, ich könnte mir vorstellen, so Anfang Juni, so zu unserer Zeit halt, ist es da schön ruhig. Fahrma hin und schauen wir nach?

    Gefällt mir

  2. die bucht auf dem foto nach den franziskanern gefällt mir ausgesprochen gut.
    da würde ich gerne ein paar stunden verbummeln.
    natürlich aber nur wenn die nicht überrannt ist, so wie du es auf dem foto eingefangen hast. 😉

    Gefällt mir

Über deine Meinung freuen wir uns

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s