Live aus Budva, Montenegro, 30.5.2015


Endlich sind wir am Meer angekommen, in dessen Nähe wir die letzte Woche verbringen werden. Auf dem Weg von Sarajevo nach Budva haben wir die Berge passiert und wirklich abenteuerliche Strassen befahren

   
 

Und hier in Budva dann:

   
    

Diesen Wein kenne ich noch vom letzten Jahr, ich bin sicher es gibt hier nur gute Weine, aber der ist einfach klasse, Lieblingswein vom noch immer nicht bloggendem Wolfi👿 und von mir❤️
Morgen werden wir uns ins Hinterland begeben, Njegusi und irgendwas wo über 400 Treppen hinführen, ich werde berichten.

Advertisements

7 Gedanken zu “Live aus Budva, Montenegro, 30.5.2015

  1. Vor tausend Jahren fand ich das extrem gruselig-schön auf solchen wilden Straßen, aber heute überlasse ich das gerne Euch Beiden und lese mir das dann auf dem gemütlichen Sofa durch, was Ihr da so alles erlebt *gggg*
    Habt noch eine gute Zeit und erholt Euch zwischendrin auch mal ein bisschen 😉
    Ganz liebe Grüße von der ♥ Pauline ❤

    Gefällt mir

  2. Müsst Ihr diese abenteuerlichen Straßen auch wieder zurück fahren oder habt Ihr für die Rückreise eine andere Strecke gewählt?
    Ganz liebe Grüße und fröhliches Planschen im Meer ♥ Pauline ❤

    Gefällt mir

Über deine Meinung freuen wir uns

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s