Wer mag denn mitkommen in die Pfaffstättner Weinberge?


Sonntag hat mich mein Mann zusammengepackt und in die Weinberge verschleppt.
DA er ja mit mir verheiratet ist, darf er das auch machen.

Ein Lama habe ich auch ja schon gezeigt, aber ich hab noch viele Bilder gemacht, im Moment blüht und wächst es ja überall total schön.
Am interessantesten finde ich dann immer, wenn man die selbe Gegend nochmal besucht, ein paar Wochen später, wie sehr sich alles verändert hat.

So siehts also um Mitte Mai aus, wenn man in die Weinberge von Pfaffstätten wandert.

Pfaffstätten liegt ja in der Thermenregion, wie diese Gegend bei uns ums Eck genannt wird. Dazwischen liegt der Anninger, ein kleines Bergal, der aber bewirkt dass die drüben viel eher Blühendes haben, sei es der Holler, der Flieder oder die Obstbäume.
Auch dass dort Wein gut wächst und hier bei uns nicht so toll, liegt am Anninger..oder doch nicht? hm, jedenfalls drübern Anninger ist alles immer früher da, als bei uns.

soweit das Auge reicht, Weinberge, Pfaffstätten
Ist das ein Ausblick? Ich bin jedes Mal aufs neue beeindruckt!

Rosenblüte
Wilde Rosen mag ich sehr gerne, vor allem deshalb weil sogar ich das schaffe dass die bei mir im Garten blühen,..diese hier sind aber aus Pfaffstätten.

rosa Blüten, Weinberge Pfaffstätten
Was das für Blumen sind, konnte ich nicht eruieren, schön sind sie auf alle Fälle!

noch ein Lama
Einmal noch das Lama 😉

Mohnblume
Schön oder?

Mohnblume im Margaritenfeld
Ich liebe Mohnblumen! Die kann ich auch ein paar mal zeigen.

Klee, pink
Ist das Klee? Pinker? Die Bildersuche hat mir auch hier leider nicht helfen können.

Highland Cattles
Google sagte mir, das seien Highland Cattles, ich fand sie auf jeden Fall beeindruckend.

der beste Ehemann
Das ist der Herr, der hier eigentlich auch mal was schreiben sollte..hüstel!

Schade war, da es noch ziemlich früh im Jahr ist, dass noch keines der Standeln der Pfaffstättner Weinhauer offen hatte, wir hätten gern was getrunken, oder auch eine Kleinigkeit gegessen, das kommt erst später wohl.
Ganz sicher aber dann in der Erntezeit im September da wird dann der frische Traubensaft angeboten…immer wieder köstlich!

Bis dahin, nehmen wir euch aber sicher noch das eine oder andere Mal mit übern Anninger nach Pfaffstätten.

Der nächste Post hier wird bereits aus Zagreb, der ersten Station unserer Reise kommen, und zwar morgen! Heute nachmittag geht’s los!

Ich wünsch euch ein wunderbares Wochenende!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Wer mag denn mitkommen in die Pfaffstättner Weinberge?

  1. Schön die Fotos und die Gegend. Weingegende haben immer einen eigenen Reiz.
    Ich glaube schon, dass die Blumen Roter Klee sind.
    Und diese langhörnigen, zottigen Rinder sehe ich auch oft in Kärnten.

    Gefällt mir

Über deine Meinung freuen wir uns

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s